↑ Zurück zu Vitamine

Vitamin-B-Komplex

Der Begriff »Vitamin B« bezeich­net nicht nur ein Vitamin, sondern einen ganzen Komplex ver­schie­de­ner, ähnlich arbei­ten­der, was­ser­lös­li­cher Vit­amine. Sie alle werden im Körper kaum gespei­chert und müssen daher regel­mä­ßig gefüt­tert werden. Da der »Vitamin-B-Komplex« Wech­sel­wir­kun­gen unter­liegt, macht es Sinn, dass stetig alle Vit­amine dieser Gruppe Platz in der Hun­de­füt­te­rung finden, um Hem­mun­gen im Ener­gie­stoff­wech­sel zu ver­mei­den.

 

Der täg­li­che Bedarf an Vitamin B1 liegt bei 38µg/kg KM im Erhal­tungs­stoff­wech­sel, 60 bis 80µg bei wach­sen­den oder säu­gen­den sowie träch­ti­gen Hunden. Der Bedarf an Vitamin B 2 ist mit 88µg im Erhal­tungs­stoff­wech­sel und 500 bis 600µg im Wachs­tum und während Träch­tig­keit und Still­zeit der zweit­höchste, er wird nur vom Bedarf an Vitamin B3 und Vitamin B5 über­trof­fen: 250µg im Erhal­tungs­stoff­wech­sel und 680 bis 850µg bei Träch­tig­keit, Lak­ta­tion und Wachs­tum. Vitamin B6 weist einen Bedarf von 25µg im Erhal­tungs­stoff­wech­sel und 70 bis 90µg in der Wachs­tums- und der Repro­duk­ti­ons­phase auf. Den gerings­ten Bedarf weist Vitamin B12 mit nur 0,6µg zum Erhalt und 1,6 bis 2µg während der Repro­duk­tion sowie im Wachs­tum auf. Vitamin BC – gebräuch­li­cher auch Fol­säure genannt – liegt bei einem Bedarf von 4,5µg zum Erhalt und 12 bis 15µg bei Repro­duk­tion und Wachs­tum. Die fol­gende Tabelle zeigt die zur Gruppe der B-Vit­amine gehö­ren­den Stoffe sowie ihre Funk­tion und in welchen Lebens­mit­teln sie vor­wie­gend ent­hal­ten sind:

vitamin_b_komplex_funktion_und_bedarf_hund

Ein Klick auf die Tabelle führt zur grö­ße­ren Ansicht. Tabelle öffnet in neuem Fenster/Tab. Werte ent­nom­men aus Meyer, Helmut; Zentek, Jürgen: Ernäh­rung des Hundes. Grund­la­gen – Füt­te­rung – Diä­te­tik, 6. Auflage, 2010.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>